Schutz von Zivilpersonen in bewaffneten Konflikten

Partner

Geneva Call arbeitet partnerschaftlich mit verschiedenen Akteuren zusammen. Dazu gehören UN-Agenturen, das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (ICRC), internationale und nationale Nichregierungsorganisationen (NGOs), Basisgruppen in den Gemeinschaften, wissenschaftliche Institute und Forschungseinrichtungen. Die  derzeitigen Partner von Geneva Call  sind unten aufgelistet. Bei einigen handelt es sich um lockere Beziehungen, bei anderen um formelle Vereinbarungen durch eine Absichtserklärung. Geneva Call verstärkt die operationellen Partnerschaften mit spezialisierten Organisationen weiterhin, insbesondere für Schutz von Kindern und zu geschlechterbezogener Gewalt. 

Internationale Organisationen und NGOs

Arbeitsgruppen und Beiräte

Andere Partnerschaften

Akademische Institute, Forschungszentren und Universitäten

Lokale Partner

Myanmar / Birma

Kolumbien

Indien

  • United NGO Mission of Manipur (UNMM)

Libanon

Philippinen

  • Institute for Bangsamoro Studies (IBS)

Pakistan

Senegal

  • Association pour la Promotion Rurale de l’Arrondissement Nyassia – Solidarité, Développement, Paix (APRAN- SPD)
  • Campagne Sénégalaise contre les Mines

Somalia

Westsahara

  • Saharawi Campaign to Ban Landmines (SCBL)

 

 

Strategy 2017-2019
 

Kontakt

Geneva Call
47 chemin de la chevillarde
CH-1224 Chêne-Bougeries
Switzerland
Tel : +41 22 879 10 50 - Fax : +41 22 879 10 51
 
 

Bewaffnete nichtstaatliche Akteure

  • Liste der bewaffneten nichtstaatlichen Akteure, die eine oder mehrere Verpflichtungserklärungen unterzeichnet haben Verpflichtungserklärung Siehe folgende Tabelle.